Diabetes-Schwerpunktpraxis Pankow
Dr. med. Sabine Bickel, Ärztin für Allgemeinmedizin/Diabetologie

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Den Informationen können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in Bezug auf den Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Dr. med. Sabine Bickel

Praxisname: Diabetespraxis Pankow

Adresse: Galenusstraße 59, 13187 Berlin

Kontakt: Tel. 030-47 53 62 88



2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.  

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).  

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.  

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.  

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen sowie zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung bzw. zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsregelungen erforderlich ist.  

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben (zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung).

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Korrektur unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.  

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit - Frau Maja Smoltczyk

Anschrift: Friedrichstraße 219, 10969 Berlin, Tel.: 030-13889-0

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz

Artikel 6 Absatz 1 lit. a) bzw. f) DSGVO

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

7. VERWEIS AUF DIE SPEICHERUNG DER ZUGRIFFSDATEN AUF DEM SERVER (SERVERLOGFILES)

Unsere Website dient ausschließlich der Bereitstellung von Informationen über unsere Praxis, unser Behandlungsspektrum und therapeutische Möglichkeiten. Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. 

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

- IP-Adresse des Nutzers

- Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie Zeitzone

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Website, von der die Anforderung kommt

- Art des Browsers sowie dessen Sprache und Version

- Betriebssystem

- Zugriffstatus/http-Statuscode

- Übertragene Datenmenge

Die Daten werden in Logfiles unseres Systems gespeichert. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, damit Sie unsere Website angezeigt bekommen und auf ihr navigieren können. Rechtsgrundlage für die Erhebung und vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Löschung dieser Daten erfolgt, wenn diese nicht mehr zur Bereitstellung der Website erforderlich sind bzw. die jeweilige Sitzung beendet ist. Näheres können Sie auf der Seite der Deutschen Telekom, unserem Internet-Provider, nachlesen.

8. VERWENDUNG VON COOKIES:

Cookies sind Textdateien, die beim Besuch der Website  im Internetbrowser des Nutzers bzw. auf  dessen Computersystem gespeichert werden. Ruft der Nutzer die Website erneut auf, so sendet der Browser die in dem Cookie gespeicherte Information an die Website, so dass der Browser (aber nicht unmittelbar dessen Nutzer) identifizierbar ist und z. B. Voreinstellungen oder frühere Aktivitäten des Nutzers auf der Website berücksichtigt werden. Der Einsatz von Cookies lässt sich in den Sicherheitseinstellungen des Browsers des Nutzers beschränken bzw. ganz verhindern. Cookies lassen sich jederzeit löschen. Näheres finden Sie in den Hilfeeinstellungen Ihres Browsers.

9. VERWEISE (LINKS) ZU ANDEREN WEBSEITEN:

Zum Zeitpunkt der Erstellung der Links waren für uns auf diesen Webseiten keine illegalen Inhalte erkennbar. Für die Inhalte dieser Seiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich, nicht die Praxis Dr. Sabine Bickel.

Dem Zusenden von Werbe-Emails oder SPAM wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sollte dies dennoch geschehen, behalten wir uns die Einleitung rechtlicher Schritte vor.


Ihr Praxisteam